admodus®USP pro

Das admodus®USP pro ist eine innovative „in situ“ Dichtesonde zur Online-Überwachung der nautischen Sohle in Häfen und Wasserstraßen. Das System liefert schnell und zuverlässig ein tiefenabhängiges Dichteprofil sowie eine Vielzahl weiterer Messgrößen zur Charakterisierung von Schwebstoffen und Sedimenten.

Die aus seewasserfestem Edelstahl gefertigte Sonde ist ein robustes und einfach zu bedienendes Gerät, das durch sein hohes Eigengewicht selbst bei extremen Strömungsverhältnissen eingesetzt werden kann.

Das admodus®USP pro wird über Highspeed-Ethernet mit einem PC verbunden, der sämtliche Messdaten übersichtlich in Echtzeit darstellt, speichert und bei Bedarf als PDF-Report exportiert. Die Anwender-Software verfügt über einen automatischen Aufzeichnungsmodus, der Serienmessungen ohne Interaktionen gestattet.

Während des Absenkvorgangs erfasst die Sonde kontinuierlich die Tiefe, ihre Neigung sowie Dichte, frequenzabhängige akustische Dämpfung, Schallgeschwindigkeit und Temperatur des Mediums.

Die ermittelten Messwerte können zusammen mit GPS-Daten eines externen Empfängers gespeichert werden, so dass eine exakte Lokalisierung der Messorte sowie eine Korrelation mit Echolotpeilungen problemlos möglich ist.

Die hochgenauen punktuellen Messungen mittels admodus®USP pro liefern in Kombination mit den flächig erfassten Daten des Zweifrequenz Echolots admodus®SONAR eine der zurzeit präzisesten Möglichkeiten der hydrographischen Vermessung.

• Überwachung der Schiffbarkeit von Häfen und Wasserstraßen
• Messtechnische Unterstützung von intelligentem Bagger-Management
• Schlick- und Sediment Charakterisierung
• Analyse von Fluid-Mud-Schichten (z.B. in Ästuaren)
• Monitoring in Absetzbecken
• Untersuchungen von Sediment-Transport
• Online-Analyse statt aufwendiger Probenahme